REFERENZEN

Fürdőház tér - Badehausplatz 1. 4431, Nyíregyháza

Mikroskopische Wurzelbehandlung

Wurzelbehandlung – woraus besteht der Prozess?

Wenn man das Wort Wurzelbehandlung hört, erscheint vor einem ein bewegtes Bild über verschiedene unangenehme Erlebnisse beim Zahnarzt. Kennen wir aber den Vorgang einer Wurzelbehandlung, und warum sie benötigt wird?

Wenn die Zähne auf Kälte und Wärme empfindlich werden, ist es ein Signal dafür, dass man sich dringend an den Zahnarzt wenden soll, da Empfindlichkeit bei den Zähnen oft an die Nötigkeit einer Wurzelbehandlung hinweist.

Wodurch wird Empfindlichkeit und Schmerz verursacht?

Im Inneren des hohlen und kariösen Zahnes – im Zahnmark also (Pulpakammer) – fangen die dahingeratenen und da sich vermehrenden Bakterien wortwörtlich an, das Material der Pulpa abzubauen und der heftige Schmerz wird durch deren verhältnismässig schnelle Vermehrung und Raumanspruch im engen und warmen Raum hervorgerufen. Es lohnt sich, rechtzeitig früh den Zahnarzt aufzusuchen, nachdem man die Symptome bemerkt hat, bevor die Bakterien, die sich einen Weg ins Gewebe finden, eine Entzündung verursachen könnten.

Wurzelbehandlung fürs Beibehalten des Zahnes

Bis vor einigen Jahren waren Zähne in diesem Zustand in überwiegender Zahl entfernt worden, durch die Wurzelbehandlung hat man aber heutzutage eine viel grössere Chance, die Zähne beibehalten zu können. Nach der Beseitigung der kariösen Zahnteile werden die Nerven und lebendigen Gewebe entfernt, die Wurzelkanäle werden vollkommen gereinigt, desinfiziert und – damit später, nach der Trocknung keine Risse entstehen können – mit Zahnwurzelfüllung versehen, gefolgt von der Bedeckfüllung des Zahnes. Es mag in dieser Formulierung in grösseren Schritten sehr einfach klingen, aber jeder einzelne Schritt beinhaltet zahlreiche kleinere Eingriffe.

Die Zahnwurzelbehandlung beansprucht ausser den nötigen Fachkenntnissen hohe Präzisität. Deswegen bemühen wir uns in unserer Praxis, den Patienten durch die Anwendung des zahnärztlichen Mikroskops die bestmögliche Behandlung zu geben. Den Patienten ist es keines Falls unangenehmer als die herkömmlichen Methoden, die Behandlung dieser Art ist aber viel effizienter und führt wesentlich mehr zum Erfolg, deswegen lohnt es sich äusserst, schon beim ersten Mal eine Zahnarztpraxis aufzusuchen, wo es ein zahnärztliches Mikroskop vorhanden ist.

In Betracht auf die zahnärztlichen Eingriffe ist die mikroskopische Zahnwurzelbehandlung eine der neuesten Errungenschaften von heute. Am meisten ist das Mikroskop bei der Zahnwurzelbehandlung hilfreich, da bei der Aufdeckung der Zahnwurzelkanäle mit Hilfe des Mikroskopes die sich vermehrenden Bakterien mit höchster Effizienz entfernt werden können, wodurch die Vorbeugung von eventuellen späteren Bechwerden und Schmerz ermöglicht wird.

Die Kanäle, die mit blossen Augen nicht zu sehen sind oder eine unregelmässige Form haben, können durch die 25-fache Vergrösserung viel präziser aufgedeckt werden. Mit Hilfe des zahnärztlichen Mikroskopes können die Bakterien auch von diesen Kanälen entfernt werden, wodurch man für das Beibehalten der Zähne eine viel grössere Chance hat. Besonders hilfreich ist es bei den Eingriffen, dass das zahnärztliche Mikroskop über eine eingebaute LED Beleuchtung verfügt und so die betroffenen Gebiete sowohl vom Zahnarzt als auch vom Patienten, der den ganzen Prozess über einen Monitor mitbesichtigen kann, ausgezeichnet gut beobachtet werden können.

Einzigartig in der Region bemühen wir uns in unserer Zahnarztpraxis in Nyíregyháza, unsere Patienten vom Zahnschmerz durch die Anvendung des LABOMED DNT zahnärztliches Mikroskop in kürzester Zeit zu befreien, wobei die Zähne durch die mikroskopische Wurzelbehandlung länger beibehalten werden können. Nehmen Sie auch unsere kostenlose Konsultationsmöglichkeit in Anspruch!

Das Team des Smile Design Centers

Lernen Sie uns kennen!

Meinung unserer Patient(inn)en

Was über uns gesagt worden ist…

Es fehlt nur eine Terminvereinbarung zum perfekten Lächeln!

Warten Sie keine Minute weiter, glauben Sie der Meinung unserer Patienten!